Behandlungsablauf

Wenn Sie bei uns morgens gegen 8 Uhr ankommen sind sie sicherlich schon sehr aufgeregt. Unser Sekretariat nimmt sie sofort in Empfang und begleitet Sie in den Wartebereich oder direkt auf Ihr Zimmer. Sie sollten ausreichend gefrühstückt haben. Ist das nicht der Fall so informieren Sie uns bitte. Das Frühstück vor der OP ist wichtig, weil es für einen ausgewogenen Blutzuckerspiegel während der OP sorgt.

Kurze Zeit später werden Sie dann nach unten in den OP-Bereich begleitet, wo Sie sich für die OP umziehen. Zunächst zeichnet der Operateur die zu behandelnden Areale auf. Es folgt eine Fotodokumentation.

Wir beginnen mit der Infiltration der TLA-Lösung. Die Infiltrationsphase dauert etwa 45 Minuten, gefolgt von einer 30-minütigen Pause damit die Lösung im Gewebe ihre Wirkung entfalten kann. Die Dauer des Absaugvorganges beträgt zwischen 90 und 150 Minuten.

Sie sind während der ganzen Zeit wach und können sich während der OP mit Schwester und Arzt unterhalten. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, entspannende Medikamente zu verabreichen.

Direkt nach dem Eingriff können Sie selbständig den Operationssaal verlassen und werden von einer Schwester auf Ihr Zimmer gebracht. Dort gibt es dann erst einmal eine Kleinigkeit zur Stärkung. Bis zum Abend werden die Verbände noch mehrmals gewechselt. Der Operateur kommt zur Kontrolle und Sie können sich Ihr Abendessen aus der Menükarte eines italienischen Restaurants auswählen. Wir haben auch eine große Filmauswahl, mit der Sie sich vor dem Einschlafen entspannen können.

Sie bekommen von uns Verbandsmaterialien und Medikamente mit nach Hause. Sollten Sie in den ersten Wochen nach der OP Fragen oder Probleme haben so sind unsere Ärzte 24 h täglich über unsere Notfallnummer für Sie erreichbar.

Nach der Operation soll für mindestens 4 Wochen ein Kompressionsmieder getragen werden.

6 Monate später haben Sie Ihren Kontrolltermin bei uns, bei dem der Operateur das Ergebnis begutachtet und Sie erneut Fragen klären können.

Behandlungsablauf in der Hanse-Klinik

Seite teilen:

Die Seite arbeitet mit Shariff. Lesen Sie dazu auch die Datenschutz­bestimmungen.