07.02.2022

Update: 2G+ in der Hanse-Klinik

2G+ Corona-Info Hanse-Klinik

Liebe Patienten,
zu Ihrer und unserer Sicherheit gilt in unserer Klinik auch weiterhin die 2G+ Regel. Das bedeutet Zutritt zur Klinik nur für:

  1. Genesene: Sie benötigen ein digitales oder ausgedrucktes Genesenenzertifikat (wird in Arztpraxen und Apotheken ausgestellt). Ihr Nachweisdokument muss als wichtigstes Kriterium erkennen lassen, dass Ihre Infektion mittels PCR-Testung bestätigt wurde. Darüber hinaus muss zusätzlich zum Test-/Meldedatum klar ersichtlich sein, auf welche Person das Dokument ausgestellt wurde. Akzeptiert werden digitale Versionen sowie Papierversionen in deutscher oder englischer Sprache. Wenn Ihr Testdatum länger als 3 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genesene Person im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV).
  2. Geimpfte: Sie sind vollständig geimpft, wenn Sie einen vollständigen Impfnachweis besitzen (digitales oder ausgedrucktes Impfzertifikat der EU). Die zweite Impfung sollte mindestens 14 Tage zurückliegen. Zusätzlich muss eine Booster- Impfung oder ein Antigenschnelltest (Zertifikat einer offiziellen Teststation mit Name, Datum und Chargennummer) vorgezeigt werden.

Das bedeutet folgende Konstellationen sind möglich:

  • 2x Impfung + Booster-Impfung
  • 2x Impfung + offizieller Antigenschnelltest (nicht älter als 24 Stunden)
  • Genesenenzertifikat (nicht älter als 3 Monate) + offizieller Antigenschnelltest (nicht älter als 24 Stunden)

Ebenfalls ist es Pflicht eine FFP2-Maske beim Betreten unserer Klinik zu tragen. Bis auf Weiteres sind Begleitpersonen zu Beratungen und OP-Terminen leider nicht möglich.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Share this site:

This site works with the Shariff plugin. For more information please read the privacy policy.