Header Hanse-Klinik GmbH Lübeck

Leistungen der Hanse-Klinik

Liposuktion

Aufgrund der vielen Vorteile führen wir die Liposuktion nur in örtlicher Betäubung mittels Tumeszenz-Lokalanästhesie durch. Durch die Infiltration größerer Mengen einer sehr niedrig konzentrierten Betäubungslösung in das Unterhautgewebe wird das Fett für die Absaugung flüssiger gemacht. Die Irritation des Gewebes und die Blutungsneigung bei und nach der Operation werden so deutlich reduziert. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit „beruhigende Medikamente“ zu verabreichen.

Die schmerzlose Absaugung erfolgt mit dem besonders gewebeschonenden Verfahren der Vibrationsliposuktion. Für die dünnen Absaugkanülen sind lediglich 4 mm lange Einstiche in die Haut nötig; diese werden nicht genäht, sondern nur geklebt.

Direkt nach dem Eingriff können Sie selbständig den Operationssaal verlassen. Während der nächsten 4 Wochen soll ein Kompressionsmieder getragen werden.

Lipödem

Alles Wissenswerte sowie Publikationen der Hanse-Klinik zum Thema Lipödem finden Sie hier

Kontakt:

Hanse-Klinik GmbH
St.-Jürgen-Ring 66
23564 Lübeck

Telefon: 0451 - 50 27 20
Telefax: 0451 - 50 27 219

Logo Hanse-Klinik GmbH Lübeck